Zurück zur Projektübersicht

BNE-Netzwerk „Nachhaltig Lernen Region Marburg“

Vom Projekt zur Struktur - BNE in der regionalen Bildungslandschaft verankern

Das regionale BNE-Netzwerk „Nachhaltig Lernen Region Marburg“ ist eines von derzeit neun regionalen BNE-Netzwerken, die im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen seit 2013 aufgebaut wurden. Zum Ende der ersten BNE-Dekade wurde versucht, die Vielzahl von Bildungsprojekten und Bildungsakteuren in Kindertagesstätten, Schulen, Vereinen, Umweltzentren, Unternehmen, Universität, kommunalen Fachdiensten und weiteren Akteuren in der Region sichtbar zu machen.

Das Ziel ist die Verankerung von BNE in allen Bildungsbereichen und die Gestaltung aktiver Partnerschaften zwischen formalen Bildungsträgern wie Kitas, Schulen und Hochschulen mit außerschulischen Lernorten, freien Bildungsträgern und Nachhaltigkeitinitiativen, bei denen Nachhaltigkeit in der Region erlebbar wird.

CIM-HUB – Eine weitere WordPress-Website

Das Netzwerk hat die Aufgabe, Austausch und Vernetzung zu ermöglichen, Fortbildungen für Multiplikator:innen zu organisieren und über gemeinsame Projekte die Zusammenarbeit in der BNE-Bildungslandschaft zu fördern. Ein aktueller Themen- und Arbeitskreisschwerpunkt ist die Ernährungsbildung in Kooperation mit dem Ernährungsrat Marburg und Umgebung.

Die Webseite www.bne-marburg.de bietet einen Überblick über die aktuelle BNE-Bildungslandschaft in der Region Marburg mit Profilen, Bildungsangeboten und Terminen der Netzwerkpartner:innen. Kommunale Bildungsträger wie die Volkshochschule sind hier ebenso vertreten und willkommen wie Vereine, außerschulische Lernorte, universitäre Initiativen und freie Referent:innen.

Kooperationspartner:

Die Arbeit des BNE-Netzwerks Nachhaltig Lernen Region Marburg wird vom Hessischen Umweltministerium gefördert und von der Universitätsstadt Marburg unterstützt. Derzeit sind über 20+ Netzwerkpartner:innen auf der Website registriert und zahlreiche weitere nehmen an Angeboten und Veranstaltungen des Netzwerks teil.

Netzwerkkoordination:

Die Trägerschaft des Netzwerk Nachhaltig Lernen Region Marburg hat seit Herbst 2019 der Verein kollektiv von MORGEN e.V. übernommen. In der Koordinationsstelle sind die Dipl. Pädagog:innen Ann-Marie Weber und Dominik Werner tätig. Beide haben an der Philipps-Universität Marburg Erziehungswissenschaft studiert und am interdisziplinären Studienprojekt Bildung für nachhaltige Entwicklung von Dr. Hartmut Bölts teilgenommen. Dort haben sie sich bereits als Studierende in praktischen BNE-Projekten in der Stadt und Region Marburg engagiert.

Daher beteiligt sich die BNE Netzwerkkoordination Marburg gerne an Projekten des CIM Hub Marburg und steht für Beratung und Projektentwicklung zur Verfügung, kann Kontakte in die Bildungslandschaft vermitteln und will gemeinsam mit den Beteiligten aus Universität und Stadtgesellschaft an konkreten Problemen und möglichen Lösungen arbeiten.

Kooperation

Web & Social Media

Kontaktpersonen

CIM-HUB – Eine weitere WordPress-Website

Dominik Werner

Projektkoordination

+49 179 7755207

bne@kollektiv-von-morgen.de

CIM-HUB – Eine weitere WordPress-Website

Ann-Marie Weber

Projektkoordination

bne@kollektiv-von-morgen.de