Zurück zur Projektübersicht

Marburg Kocht

"Marburg kocht!" in Kooperation mit der Plattform "Spinfood.de" organisiert ein Event, bei dem Teilnehmende in Gruppen ein 3-Gänge-Menü für einander kochen, wobei der Schwerpunkt auf bewusstem und nachhaltigem Umgang mit Lebensmitteln liegt. Die Veranstaltung mündet in eine After-Dinner-Party, die als Netzwerkmöglichkeit für neue Studierende dient. Im Gegensatz zu ähnlichen Events in Gießen liegt der Fokus in Marburg auf regionaler und saisonaler Ernährung unter Verwendung von Lebensmitteln, die von "Foodsharing Marburg" vor der Entsorgung gerettet wurden.

CIM-HUB – Eine weitere WordPress-Website

„Marburg kocht!“ lädt zu einem besonderen Koch-Event ein, einer Kooperation zwischen dem „Creativity und Innovation Marburg“ (CIM) der Philipps-Universität und „Spinfood.de“. In dieser Veranstaltung zaubern Teilnehmende in Gruppen ein 3-Gänge-Menü, wobei Nachhaltigkeit und bewusster Umgang mit Lebensmitteln im Zentrum stehen. Anmeldungen erfolgen über Spinfood.de, wobei ein Los entscheidet, welches Team welche Speise zubereitet. Die Teams wechseln ihre Standorte nach jedem Gang, wobei insgesamt 14 Personen zusammenkommen. Den kulinarischen Abend rundet eine After-Dinner-Party ab, die als Kennenlernplattform für Studierende dient. Marburgs Ausgabe betont gesunde Ernährung und verwendet Lebensmittel von „Foodsharing Marburg“, die sonst entsorgt worden wären. Anmeldungen und weitere Informationen sind auf https://www.spinfood.de/marburg verfügbar.